MANGA REVIEW: KILLING BITES

2015 ist zu Ende und passend zum Start ins neue Jahr gibt’s auf bullsound jetzt das erste Manga Review mit dem brandneuen Manga KILLING BITES aus dem Carlsen Verlag. Die Geschichte beginnt zunächst ziemlich düster: Der junge Student Yuya Nomoto, der nur einem Bekannten einen Gefallen tun wollte, findet sich plötzlich als Handlanger für zwielichtige Gestalten wieder, die ein Mädchen in einem Van vergewaltigen. Doch die Story nimmt eine unerwartete Wendung, als Yuya entdeckt, dass die Vergewaltiger allesamt umgebracht wurden…

Killing Bites - Carlsen Verlag

Das Mädchen namens Hitomi hat die Vergewaltiger auf brutalste Art und Weise zerfetzt. Aber wie? Es stellt sich heraus, dass sie ein Hybrid ist und die Fähigkeit besitzt von ihrem normalen Körper in einen modifizierten Modus zu wechseln, in dem sie die Kraft eines ganz besonderen Tiers nutzen kann. Hitomi zeigt Yuya einen alten Schrottplatz, der als Austragungsort für die Killing Bites dient – ein Duell zwischen Hybriden, das der Hybrid mit den schärfsten Reißzähnen gewinnt…

Die Heldin, oder schon fast Anti-Heldin Hitomi, ist liebenswürdig und eindrucksvoll stark. Sie hat diese typische Tollpatschigkeit kombiniert mit faszinierender Stärke, die bei vielen Manga Hauptcharakteren zu finden ist. Unterstützt wird sie durch den schüchternen aber cleveren Yuya, der sich im Verlauf des ersten Bands bereits als loyaler Freund herausstellt.

Für all die Geeks unter euch: Die besonderen Fähigkeiten der Hybride werden anhand echter Tier-Fakten so cool erklärt, dass die Infos locker mit den Details aus Tierdokus mithalten können (✿◠‿◠)

KILLING BITES bietet dem Leser rasante Action, kratzt ab und zu an der Oberfläche des Horrors und ist durch diverse Höschen-Blitzer irgendwie auch dem Erotik-Genre zuzuordnen. Die Charaktere sind liebevoll gestaltet – ich für meinen Teil möchte auf jedenfall herausfinden, wie es mit Hitomi, Yuya und den Killing Bites weitergeht.

Wenn euch dieses Review neugierig gemacht hat, holt euch den ersten Band von KILLING BITES und erfahrt selber, wie sich diese spannende Geschichte noch entwickeln wird!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s