EIN SCHLAG INS GESICHT: STRAY FROM THE PATH VERÖFFENTLICHEN SUBLIMINAL CRIMINALS!

„Stray From The Path

Als ich das erste Mal in das aktuelle Deez Nuts Album reingehört habe, ist mir immer wieder ein Feature-Gast aufgefallen, der mich mit seinen markanten Shouts direkt begeistert hat. Es war kein geringerer als Andrew „Drew York“ Dijorio, der Frontmann von Stray From The Path. Zu dem Zeitpunkt kannte ich die Band noch nicht, hatte sie aber seitdem auf meinem Hardcore-Radar und coolerweise schien das nächste Album auch in naher Zukunft rauszukommen.

„Stray From The Path - Subliminal Criminals

So weit, so gut – SUBLIMINAL CRIMINALS ist seit dem 14.08. draußen und befeuert seitdem meinen Gehörgang. Textlich ist SUBLIMINAL CRIMINALS ein Tritt in die Eingeweide der verkorksten Menschheit, musikalisch ist das Album ein in Gefangenheit lebendes Zirkustier, das ausbrechen will! SFTP sind angepisster und gesellschaftskritischer als je zuvor und rennen alles über den Haufen was sich ihnen in den Weg stellt. Thematisch geht’s auf dem neusten Album der New Yorker Hardcore-Lieblinge um Polizei-Gewalt, Erste-Welt Probleme, Überwachungsstaat und gesellschaftliche Ausbeutung.

Einer meiner Lieblingstracks des Albums ist „Badge & A Bullet Pt. II“, der Track thematisiert die derzeitige Welle an Polizei-Gewalt gegen Schwarze in den USA.

„So which side are you walking on? It may not be about race, but it is about color.“

Stray From The Path – Badge & A Bullet Pt. II

Ein weiterer Favorit ist „Eavesdropper“, in dem es um die Überwachung durch die NSA geht. Frontmann Drew und Feature-Gast Rou Reynolds (Enter Shikari) bringen ihre Wut gegen den Überwachungsstaat so glaubhaft rüber, dass man mit ihnen glatt eine Revolution starten würde.

Mein Fazit: SUBLIMINAL CRIMINALS ist ein Schlag ins Gesicht! SFTP sind verdammt unzufrieden mit unserer Welt und stellen alle an den Pranger, die dafür verantwortlich sind. Hardcore at its finest – viva la revolución!

Holt euch SUBLIMINAL CRIMINALS bei ImpericonImpericon – euer Online Shop für Merchandise von All Time Low bis Slipknot!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s