SO WAR’S AUF DEM IMPERICON FESTIVAL 2015 IN OBERHAUSEN

Beim Betreten der Turbinenhalle in Oberhausen bebte es bereits ordentlich, denn die Jungs von Carnifex lieferten auf der Mainstage ein kleines Massaker ab. Nach etwas Bier und veganem Essen (Danke an das Impericon-Team!) ging’s für mich um 15:40 mit der Show von Deez Nuts weiter:

Die Australier sorgten für eine super Stimmung und animierten die gesamte Halle zum Abgehen. Von Klassikern wie „I Hustle Everyday“ und „Your Mother Should’ve Swallowed You“ bis hin zu brandneuen Tracks wie „What’s Good“ und „Face This On My Own“ war in der Setlist alles dabei. Den krönenden Abschluss bildete „Band Of Brothers“, bei dem die Crowd ausgelassen mitgröhlte – so gehört es sich!

Als krasses Kontrastprogramm danach, betraten die Jungs von Whitechapel die Bühne. Die Death Metal Formation aus Tennessee brachte die Menge richtig in Fahrt – inklusive Circle Pit und Wall of Death! Videobeweise gibt’s hier:

Whitechapel spielten hauptsächlich alte Deathcore Tracks der Alben THIS IS EXILE und WHITECHAPEL, Tracks vom neuen Album OUR ENDLESS WAR wurden kaum gespielt. Mir persönlich gefallen Whitechapel erst, seitdem sie sich vom Deathcore mehr in Richtung Death Metal entwickelt haben. Der schon fast groovig anmutende Hit „The Saw Is The Law“ vom neusten Album hätte der Kracher am Ende der Tracklist sein können – aber es sollte wohl einfach nicht sein.

Nichtsdestotrotz ziehe ich ein rundum positives Fazit des Impericon Festivals 2015! Das Line-Up war top, die Besucher gut drauf und neben einem coolen AONO Barbershop und Merch-Ständen mit einer riesigen Auswahl, gab es noch ordentlich gekochtes Essen wie bei Mutti! Es hat sich auf jedenfall gelohnt!


Ihr habt die neusten Album von Deez Nuts und Whitechapel noch gar nicht? Dann besorgt euch WORD IS BOND und OUR ENDLESS WAR bei Impericon!

2 Gedanken zu “SO WAR’S AUF DEM IMPERICON FESTIVAL 2015 IN OBERHAUSEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s