HOTTIE DER WOCHE: AMY WINEHOUSE

Amy ist zwar weder musikalisch, noch von ihrem eigenen Musikgeschmack her im Metal anzusiedeln, dennoch hat sie den Titel des Hotties der Woche mehr als verdient.

Modisch gesehen, gab es zwar hier und da einige Fehltritte. Ihre Kollektion für das britische Label “Fred Perry” sollte aber nicht in Vergessenheit geraten. Neben Drogenexzessen und Alkoholmissbrauch, schaffte es Amy immer noch sich von ihrer Schokoladenseite beim Shooting zu zeigen und der Kollektion ihren eigenen Stempel aufzudrücken.

Amy Winehouse for Fred Perry

Sie lebte den Sex, Drugs & Rock’n’Roll Lifestyle exzessiver aus als bekannte Vertreter des Genres. Nicht nur der Look ihrer zahlreichen Liebhaber, sondern auch ihr Erscheinungsbild passte zum Rock & Metal. Amy war eine Meisterin ihres Fachs. Und wer bei ihren Songtexten mal genau hingehört hat, erkennt, dass sie es liebte zu provozieren und ihre, meistens nicht mainstream-taugliche Meinung, in die Welt heraus zu schreien.

Amy Winehouse

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s